Jetzt wird es persönlich

Immer wieder beschäftigen, die zwar in einem Zusammenhang mit meiner Arbeit stehen, aber doch nicht die Netzwerkanalyse im engeren Sinn betreffen. Ideen, über die ich gerne schreiben möchte, aber wo? Ich möchte dieses Blog nicht verwässern, aber ein weiteres Blog zu starten, kommt schon aus zeitlichen Gründen nicht in Frage. Außerdem halte ich nicht viel von der um sich greifenden Nabelschau, brauche kein Poesiealbum im Web.

Dennoch oder eben deswegen habe ich hier eine neue Kategorie "Persönliches" eingerichtet, Sie lesen soeben den ersten Artikel, der dort gelistet wird. Aber keine Sorge, Netzwerke und deren Analyse sind und bleiben mein Thema. Auch die persönlichen Beiträge werden einen Bezug zu meiner Arbeit als Unternehmensberater haben – eben diese Arbeit macht einen Teil meiner Persönlichkeit aus und wird stark von persönlichen Einstellungen beeinflusst. Warum verschriebe man sich sonst einem Thema, wenn man es nicht für wichtig hielte?

Betrachten wir es fürs Erste als ein Experiment.


Über diesen Beitrag